Wie künstliche Intelligenz Ihr Know-how konserviert

Leftshift OneLesezeit: 15 Minuten

Was tun, wenn Menschen mit jahrzehntelanger Erfahrung in Pension gehen? Nachhaltiges Wissensmanagement mit künstlicher Intelligenz ist die Lösung.

Wie künstliche Intelligenz Ihr Know-how konserviertIhr Unternehmen wird in den kommenden Jahren einen beträchtlichen Teil an Know-how und Erfahrung verlieren, wenn Sie nicht umgehend handeln. Experten warnen seit einiger Zeit vor einer gigantischen Pensionierungswelle, die mittlerweile längst begonnen hat. In den nächsten 15 Jahren wird eine ganze Generation vom Arbeitsmarkt verschwinden. Und sie wird ihr gesamtes Wissen mitnehmen, wenn es niemand bewahrt.Stefan Schmidhofer, Vice President of Innovation, kennt die Zukunft: "Unternehmen stehen vor einer enormen Herausforderung. Zukunftstechnologien werden ein unverzichtbarer Helfer sein. Mehr noch: Künstliche Intelligenz (KI) unterstützt dabei, Wissen auch nachhaltig aufzubereiten und verfügbar zu machen. Der Schlüssel ist wieder einmal die Symbiose aus Mensch und Maschine."

Vorteile

Durch den gezielten Einsatz von KI können wir Wissen und Erfahrung nicht nur sammeln. Fakten und implizites Wissen stehen auch viel schneller zur Verfügung. Denken Sie nur an die plötzliche Notwendigkeit einer Wartung, wie wir sie in unserem Predictive Maintenance Use Casebeschrieben haben.Für den glücklichen Fall, dass eine Betriebsanleitung bereits digital verfügbar ist, werden Sie oder Ihr zuständiger Spezialist in so einer Situation auf die Suchfunktion des Dokuments vertrauen. Sie suchen nach einem Wort und gehen anschließend Ergebnis für Ergebnis durch, bis Sie beim passenden Abschnitt angekommen sind. Ihrem Controller wachsen inzwischen dutzende graue Haare, während er berechnet, wie viel diese Stehzeit gerade kostet. Sie wollen das gar nicht hören.Sie wollen eine Möglichkeit, diesen schwerwiegenden Zwischenfall auf ein Minimum zu beschränken. Künstliche Intelligenz ermöglicht genau das. Aus der KI-Plattform G.A.I.A. bauen wir gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Assistenzsystem. Dieses versteht mittels semantischer Suche Sinnzusammenhänge in Suchanfragen und Ihren Dokumenten wie etwa der Betriebsanleitung. So kommen Sie schneller und präziser ans Ziel.
Knowledge Graphen
Semantic Search erkennt Sinnzusammenhänge, die hier als Knowledge Graph visualisiert werden.

Mensch in der Pflicht

Leftshift One-CEO Patrick Ratheiser betont: “Mit der KI-Plattform G.A.I.A. entscheiden Sie sich bewusst für die Zukunft. Unser Baukasten für künstliche Intelligenz bietet Wettbewerbsvorteile entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die volle Leistung einer solchen KI-Lösung entfaltet sich jedoch erst, wenn Mensch und künstliche Intelligenz ihre Stärken bündeln. Es liegt an uns gemeinsam, den Einsatz von Zukunftstechnologie entsprechend vorzubereiten.”Dazu sollten alle verfügbaren Informationen, von denen wir in unserem Wissensmanagement profitieren wollen, in digitaler Form existieren. Mit Handbüchern und dergleichen geht das verhältnismäßig einfach. Schwieriger wird das schon bei formlosen Notizen. Und was geschieht mit dem ungeschriebenen Know-how von langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern?Sie haben etwa Maschinen vor vielen Jahren selbst aufgebaut und in Betrieb genommen. Über mehrere Dekaden waren sie anschließend für Betrieb und Wartung verantwortlich. Dabei haben sie unschätzbar wertvolles Expertenwissen aufgebaut. Ein Erfahrungsschatz, der essentiell für den Erfolg eines Unternehmens ist.Hier liegt die Aufgabe bei den UX und UI-Designern unserer KI-Lösungen. Mit modernsten, ki-basierten Assistenzsystemen können wir das Expertenwissen ebenfalls digitalisieren. In einem Conversational User Interface vereinen wir einfache Bedienung, verständliches zielgerichtetes Konversationsdesign und übersichtliche Visualisierung zu einer idealen Nutzererfahrung. Dadurch werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert und unterstützt, ihre Expertise einzubringen.Die künstliche Intelligenz im Hintergrund leitet sowohl diese Konversation als auch den nachhaltigen Aufbau einer Wissensdatenbank. Probleme werden blitzartig gelöst. Gleichzeitig nimmt die KI neue Informationen und Vorschläge von den Fachkräften auf. Die Datenbank bleibt stets aktuell und entwickelt sich weiter. Jahrzehntelange Erfahrung ist für die zukünftige Kolleginnen und Kollegen weiterhin verfügbar.So entsteht aus den vielen Services der G.A.I.A.-Plattform eine ganzheitliche Lösung, die Wissen in den unterschiedlichsten Formen sowohl erfasst als auch aufbereitet.

Weitere Anwendungen

Dank dem generischen Aufbau der KI-Plattform G.A.I.A. lässt sich diese Lösung sowohl skalieren als auch um andere Funktionen erweitern. Sämtliche Abteilungen Ihres Unternehmens könnten vom Grundprinzip des Wissensmanagements mit künstlicher Intelligenz profitieren. Schon alleine das Onboarding neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird durch ein solches Assistenzsystem enorm erleichtert.Außerdem werden interne Service-Desks und jede andere Form von Support oder auch die Personalstelle, wenn es um Urlaubstage oder etwa Lohnzettel geht, optimiert. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.
#Wissensmanagement#ConversationalUI#ConversationalAI

Ähnliche Artikel

USECASE

DAVE findet den perfekten Experten

USECASE

Prozessoptimierung im E-Mail-Dschungel

USECASE

Lead Generation powered by Artificial Intelligence

Das könnte Sie auch interessieren: